Genial golfen!
Jung - offen - sportlich

Regelfrage der Woche

Strittige Regelfragen werden durch den Zähler entschieden

Die Antwort ist leider falsch.

Der Zähler ist kein Platzrichter und darf daher auch keine Regelentscheidung treffen.

Wenn ein Zähler mit der Handlungsweise des Spielers nicht einverstanden ist, hat er diesen Fall der Spielleitung zur Prüfung und Entscheidung vorzutragen.

Siehe auch Erklärung "Zähler" Zähler ist jemand, den die Spielleitung zum Aufschreiben der Schlagzahl eines Bewerbers im Zählspiel bestimmt hat. Er kann ein Mitbewerber sein. Er ist kein Platzrichter.

Prima, Sie haben die Frage richtig beantwortet.

Der Zähler ist kein Platzrichter und darf daher auch keine Regelentscheidung treffen.

Wenn ein Zähler mit der Handlungsweise des Spielers nicht einverstanden ist, hat er diesen Fall der Spielleitung zur Prüfung und Entscheidung vorzutragen.

Siehe auch Erklärung "Zähler" Zähler ist jemand, den die Spielleitung zum Aufschreiben der Schlagzahl eines Bewerbers im Zählspiel bestimmt hat. Er kann ein Mitbewerber sein. Er ist kein Platzrichter.

Der Zähler ist kein Platzrichter und darf daher auch keine Regelentscheidung treffen.

Wenn ein Zähler mit der Handlungsweise des Spielers nicht einverstanden ist, hat er diesen Fall der Spielleitung zur Prüfung und Entscheidung vorzutragen.

Siehe auch Erklärung "Zähler" Zähler ist jemand, den die Spielleitung zum Aufschreiben der Schlagzahl eines Bewerbers im Zählspiel bestimmt hat. Er kann ein Mitbewerber sein. Er ist kein Platzrichter.