Genial golfen!
Jung - offen - sportlich

Großbrände durch Elektro-Caddieboxen

Montag 08. April 2019

Ein Dutzend Großbrände auf Golfanlagen gab es in den letzten fünf Jahren; im GC Schönbuch gingen im vergangenen Oktober 500 Caddyboxen in Flammen auf.

Wie kommt es zu Bränden?
Technische Defekte sind die häufigste Schadensursache, oft an Ladestationen, Batterieladegeräten, elektrischen Leitungen oder ungeeigneten, billigen Mehrfachsteckdosen, die mit Batterien von E-Trolleys in Zusammenhang stehen.
E-Trolleys verwenden heute meist Lithium-Ionen-Akkus, die sich durch ein geringes Gewicht und eine schnelle Ladeleistung auszeichnen. Obwohl relativ sicher, kann es bei diesen kleinen Kraftwerken durch mechanische Beschädigung oder unsachgemäßen Umgang zu Problemen mit Überhitzung kommen. Aus diesem Grund gelten Lithium-Ionen-Akkus als Gefahrstoff bzw. Gefahrgut, deren Transport im Laderaum von Flugzeugen verboten ist.

Neue Nutzungsbedingungen für E-Boxen
Wir haben neue Nutzungsbedingungen festgelegt, die für alle Mieter von E-Caddieschränken gelten, um die Brandgefahr in den Caddieräumen zu verringern. Bitte kommen Sie bis zum 31. Mai ins Sekretariat, um diese Nutzungsbedingungen zu unterschreiben.

Hinweisen möchten wir auch erneut darauf, dass der Vermieter nicht für den Verlust der in den Caddieboxen verwahrten Gegenstände haftet. Allen Mietern wird daher empfohlen, diese über die eigene Hausratversicherung zu versichern.