Genial golfen!
Jung - offen - sportlich

Menschen im Club - Menschen im Team, Teil 23: Linda Kamerzel

Montag 27. November 2017
Linda Kamerzel Golf Gut Glinde

Linda Kamerzel

Weiter geht unsere Vorstellungsrunde diesmal wieder mit einem Team-Mitglied, und das aus aktuellem Anlass: Diese Dame ist seit 15 Jahren für Golf Gut Glinde in Aktion!

Wer morgens früh bei uns unterwegs ist, ob auf dem Platz oder im Clubhaus, kennt sie mit Sicherheit: Linda Kamerzel ist die Reinigungsfee von Golf Gut Glinde und dafür zuständig, dass es bis in alle Ecken sauber und ordentlich ist.

  • Ich bin…
    Linda Kamerzel, 60 Jahre alt und wohne in Glinde. Mit meinem Mann und meinen beiden kleinen Kindern bin ich vor 20 Jahren aus Kasachstan nach Norddeutschland gekommen – übrigens genau am 24.12.1997.

  • Im Team von Golf Gut Glinde bin ich zuständig für...
    die Reinigung des Clubhauses. Aus anfangs nur einigen Stunden ist mit den Jahren eine Vollzeitstelle geworden, denn täglich besuchen sehr viele Mitglieder und Gäste die Golfanlage. Und auch auf dem Golfplatz bin ich unterwegs: mit dem Golf-Cart geht es mehrmals wöchentlich zu den drei Toilettenhäuschen, um Papier und Seife nachzufüllen und alles blitzblank zu putzen.

  • Was mir hier besonders gut gefällt...
    Alle sind sehr nett und freundlich, Kollegen und Kolleginnen, Mitglieder und Gäste. Leider ist mein Deutsch nicht sehr gut, aber ich freue mich immer, wenn ich von den Golfspielern freundlich gegrüßt und angesprochen werde. Mein Arbeitsweg ist ganz kurz, denn wir wohnen direkt auf der Golfanlage.

  • Allen Mitgliedern und Gästen auf der Golfanlage möchte ich sagen:
    Dankeschön, dass Sie Ordnung halten und die Sanitärräume sauber hinterlassen, damit erleichtern Sie mir meine tägliche Arbeit sehr.

  • Meine Wünsche für die Zukunft:
    Gesund bleiben und weiter auf dieser schönen Anlage arbeiten.

Linda Kamerzel wurde am 1. November mit zwei riesigen Blumensträußen und einer ganz besonderen Torte zu ihrem 15jährigen Jubiläum überrascht – als großes Dankeschön für ihre Arbeit. Inzwischen hat sie sich auch an die Fahrten mit dem Golf-Cart hat gewöhnt, denn die waren ihr als Nicht-Autofahrerin anfangs etwas unheimlich…

Alle Teile unserer kleinen Serie "Menschen im Club" können Sie hier nachlesen.