Genial golfen!
Jung - offen - sportlich

Menschen im Club - Teil 13

Freitag 02. September 2016

Menschen im Club Im neusten Teil unserer Serie "Menschen im Club" haben wir Marc Kühl gebeten, folgende Sätze zu vervollständigen.

  • Ich bin…
    Marc Kühl, 35 Jahre Jung und gebürtiger Hamburger! Arbeite als Berufsfeuerwehrmann in Hamburg und vertreibe mir meine Zeit am liebsten natürlich auf dem Golfplatz.
  • Golf spiele ich seit…
    2010. Offiziell habe ich meine Platzreife schon 2000 gemacht jedoch aus Mangel an golfspielenden Freunden beendet! (Ich ärgere mich noch bis heute, dass ich so viele Jahre keinen Schläger in die Hand genommen habe.) Zu meinem großen Glück, haben mich meine Kollegen von der Wache 2010 aus dem Dornröschenschlaf geholt und ich bin wieder so Feuer und Flamme, dass ich nie wieder aufhören möchte!
  • Ich spiele Golf, weil…
    alles in meinem Körper sagt, es tut Dir gut! Ich freue mich schon auf dem Weg zum Golfplatz auf die Runde oder das Training. Sobald ich auf dem Parkplatz ankomme und aussteige, fühle ich mich wie im Urlaub und der Urlaubsmodus fängt an!
  • Besonders gut gefällt mir am Golfspielen:
    die Natur, das Flair, die Bewegung, die Vielfalt, die Konzentration, der Schwierigkeitsgrad, sich selbst kennen zu lernen, neue Seiten an sich zu entdecken, die Menschen mit denen man sich umgibt, die Gespräche, der Spaß, das Abschalten vom Alltag und natürlich die schönen Schläge!
  • Im Golfclub Gut Glinde bin ich Mitglied, weil…
    ich in Glinde wohne und dort alle immer sehr freundlich zu mir sind und waren! Hinzu kommt, dass die Golfplätze wie auch die Übungsanlage sehr schön angelegt sind und immer wieder für genug Herausforderungen sorgen! Alleine das der Club nicht wie viele andere Clubs elitär, sondern offen und modern ist, spricht mich sehr an und zeigt den richtigen Weg in die Zukunft!
  • Allen Nichtgolfern möchte ich sagen:
    versteckt euch nicht hinter den Gedanken, es wäre ein Sport für ein höheres Alter und es wäre langweilig! Probiert es aus, findet heraus ob es wirklich nichts für euch ist oder vielleicht auch doch! Es macht so viel Spaß, ihr werdet viele nette Menschen kennen lernen, eurem Körper und eurer Seele wird es guttun und wer weiß, vielleicht wird es auch für euch der beste und faszinierendste Sport eures Lebens?!

Marc Kühl hat ein Handicap 9,2 und spielt auch in der Mannschaft AK 35 Herren mit. Und dass Marc unsere Nummer 13 ist, passt besonders gut, denn die 13 ist seine Glückszahl.