Genial golfen!
Jung - offen - sportlich

Menschen im Club - Teil 8

Montag 30. November 2015

Im letzten Teil unserer Serie „Menschen im Club“ haben wir die 5 Fragen Schura Al-Asadi gestellt. Ihr aktuelles Handicap ist noch -54.

  • Wer bist du?
    Mein Name ist Schura Al-Asadi und damit auch schon Programm. Schura bedeutet, der Rat, das ratgebende Gremium. Ich bin selbstständige Beraterin, Coach und Trainerin für Organisations- und Personalentwicklung.
  • Seit wann spielst du Golf? 
    Meine Platzreife habe ich seit Mai diesen Jahres und seitdem arbeite ich sehr regelmäßig an meiner physischen und emotionalen Beziehung zu meinen Golfschlägern.
  • Warum spielst du Golf? Was ist toll an Golf?
    Zuerst hat es mich nur gereizt, ich war neugierig auf das, was Golfer von Ihrer Spielerfahrung so erzählten. Und dann hat es mich gepackt, der Funke ist auf mich übergesprungen. Es ist die Vorfreude auf den Moment, an Tee 1, wenn der Abschlag gemacht ist, zu wissen jetzt gibt es nur noch mich, den Schläger und das kleine Runde und alles an Gefühlen, was geht, vereint sich zu einem kurzen Glücksmoment, der möglicherweise gar nicht so lange anhält, weil es dann gilt sich den Herausforderungen des Golf-Tages zu stellen- und doch ist das der Moment, der bleibt.
  • Warum bist du Mitglied im GC Gut Glinde?
    Zwei Tage nach meiner Platzreife, die ich in Portugal gemacht habe, wollte ich mich erst einmal nur informieren und wurde so herzlich willkommen geheißen, dass ich gar nicht anders konnte. Diese sehr sympathische, bodenständige Stimmung und der Umgang miteinander im Club und auf dem Platz, macht es. Und nicht zuletzt, die Vielfältigkeit der Plätze und die große Übungsarena.
  • Was möchtest du allen sagen, die noch nicht Golf spielen?
    Come-Look-Try and See! Fang mit putten an, das Klack des Balls beim Einlochen, macht Mut und verlangt nach mehr - so jedenfalls ging es mir. Das, was Nichtgolfer über Golf sagen oder erzählen, stimmt nicht. Das was Golfer über Golf erzählen stimmt und macht Spaß.

Schura Al-Asadi kann auch in der kalten Jahreszeit nicht vom Golfspielen lassen und ist Erst-Täter in unserer Eisbärliga.

Wir hoffen, dass Sie an unserer kleinen Serie mit 5 Fragen und 5 Antworten genau so viel Spaß hatten wie wir!