Genial Golfen!

Jung - offen - sportlich

GVSH Mannschaftsmeisterschaft 2021: Klasse gehalten!

Nachdem 2020 alle Mannschaftsturniere ausgefallen waren, freuten sich unsere Spieler umso mehr auf die GVSH Mannschaftsmeisterschaft (MM) von Schleswig-Holstein 2021.

Wie immer waren vier 18-Loch-Runden Matchplay zu spielen, diesmal im GC Timmendorfer Strand am Wochenende des 3. und 4. Juli bei wunderschönem Sommerwetter. Nach dem zuletzt erspielten Aufstieg stellte sich die Frage, ob wir die Klasse E halten oder angesichts zuletzt guter Turnierleistungen sogar nach Klasse D würden weiter aufsteigen können.

 

Mit 5 erfahrenen und 5 erstmaligen MM-Spielern im Team reisten wir am Freitag, 2.7. gegen Mittag in Richtung Ostsee, bezogen unsere gemeinsame Unterkunft in Bad Schwartau, spielten eine Einspielrunde und widmeten uns einem fröhlichen Abendessen.

 

Am Samstag ab 8:00 Uhr traten wir gegen den GC Sylt an, während parallel Curau gegen Büsum-Dithmarschen spielte. Morgens wurden die 4 Vierer-Lochspiele gespielt, von denen je zwei an jede Seite gingen. Den höchsten Sieg erzielten dabei Hansi Rositzki und Florian Pohl (5&3), und auch Florian Reitz und Fabian Braun gewannen (1 auf). 

Am Nachmittag folgten die 8 Einzel-Lochspiele, von denen wieder genau die Hälfte an uns ging. Es gewannen Leif Erik Steffen (6&5), Jan Pape (5&4), Florian Pohl (4&3) und Florian Deppermann (3&2). Die Siege der Gegner in den anderen Matches waren weniger hoch - aber darauf kommt es am Ende nicht an.

Somit stand es unentschieden 6:6 für den Tag, und wir mussten ins Playoff, mit 3 Spielern im Einzel-Lochspiel. Florian Deppermann holte seinen Punkt, während Florian Pohl und Leif Erik Steffen sich geschlagen geben mussten, womit die knappst mögliche Niederlage (1:2 im Stechen) feststand.

 

Die Aufstiegs-Chance war somit vertan, das war natürlich ein wenig enttäuschend. Aber wir hatten alle gut gespielt, und die Zuversicht und der Teamgeist wurden beim Pizza-Abendessen wieder gestärkt.

 

Am Sonntag ging es dann im gleichen Format weiter, also 4 Vierer-Lochspiele morgens und 8 Einzel-Lochspiele nachmittags, diesmal als Duell gegen den Abstieg, gegen den zweiten Verlierer vom Samstag, den GC Büsum-Dithmarschen. 

Der Vormittag ging schon mal mit 4:0 komplett an uns: Leif Erik Steffen und Bernd Wischendorf (7&6), Hansi Rositzki und Florian Pohl (3&2), Jan Pape und Tobias Deppermann (3&2), Florian Reitz und Fabian Braun (1 auf). Auch am Nachmittag lief es gut und mehrere hohe Siege wurden erzielt: Tobias Deppermann (8&7), Tobias Pohl (6&5), Florian Deppermann (4&3). Florian Pohl lag ebenfalls sehr gut mit 4 auf nach 13, als sein Gegenspieler das Match abschenkte.

 

Somit hatten wir 8 von möglichen 12 Tagespunkten erzielt und den Abstieg sehr souverän abgewendet. 

Nach einem gemeinsamen fröhlichen Umtrunk war ein sehr anstrengendes und sehr schönes Wochenende glücklich beendet.

 

Wir freuen uns schon sehr auf die Fortsetzung - im Sommer 2022 dann auf dem Platz des GC Schloss Breitenburg !

 

Vielen Dank an unsere unermüdlichen Spieler: Florian Pohl, Florian Deppermann, Tobias Pohl, Leif Erik Steffen, Florian Reitz, Fabian Braun, Hans-Peter Rositzki, Bernd Wischendorf, Jan Pape und Tobias Deppermann und auch an unsere Caddies und Unterstützer, Timo Klunker und Jochen Helmer.

 

Bericht: Florian Deppermann und Jochen Helmer (MM Team Captains)

 

Golf Gut Glinde

In der Trift 4 • 21509 Glinde bei Hamburg
Telefon: +49 (0)40 - 710 05 06  • Fax: +49 (0)40 - 71 00 50-79 

Telefon Restaurant: +49 (0)40 - 710 05 072
info (at) golf-gut-glinde.de

         

Öffnungszeiten

Sekretariat täglich geöffnet von 10 - 16 Uhr

Proshop: täglich geöffnet von 10 - 16 Uhr

Restaurant: täglich geöffnet von 12 - 18 Uhr, Fr und Sa bis 21 Uhr.

So finden Sie uns

Route berechnen und anzeigen lassen. 

 

Routenplaner 

Newsletter abonnieren

1x monatlich unsere aktuellen Infos.

Abonnieren